generiert von Sloganizer

Videotheke - Das Video Blog

Mittwoch, 14. Juni 2006

Videotheke: 29. Mai - 13. Juni

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Update von neuen Kurzfilmen, die sich in der Videotheke finden, dem wunderschönen Videoblog, bei dem ich auch als poste:

The big shave (USA 1967, Martin Scorsese) -> siehe auch hier
3 x Peter Greenaway: Lumière et compagnie / Windows / H is for house
How to kiss (USA 1989, Bill Plympton)
Towers Open Fire (Großbritannien 1963, Antony Balch / William S. Burroughs)

Montag, 29. Mai 2006

Videotheke: 25. April - 28. Mai

Lange nicht mehr updaten können, was sich in der Videotheke getan hat. Ein schlimmes Versäumnis, welches nun nachgeholt wird:

Flying Padre (Großbritannien 1951, Stanley Kubrick)
Rabbit of Seville (USA 1950, Chuck Jones)
Le Diable noir (Frankreich 1905, Georges Méliès)
Sueños (Spanien 2003, Daniel Guzmán)
Music for One Apartment and Six Drummers (Schweden 2001, Ola Simonsson / Johannes Stjärne Nilsson)
Who's out there? (USA 1975)
Krazy Kat, Bugologist / Krazy Kat and Ignatz Mouse at the Circus / Krazy Kat Goes A-Wooing (alle USA 1916)
Hearts of Age (Orson Welles, USA 1934)
Meshes of the Afternoon (Maya Deren, USA 1943)
Bill and Tony (Anthony Balch, UK 1972)
A Uniform Used to Mean Something... (USA 2004, Barry Levinson)
Hindsight Is 20/20 (USA 2004, Barry Levinson)
L'Arroseur arrosé (Frankreich 1895, Louis Lumière)

Dienstag, 25. April 2006

Videotheke: 18.-24. April

Da ich übers Wochenende auf der NipponConnection in Frankfurt war (im Laufe der Tage auch noch etwas in kurzfilmtechnischer Hinsicht von da), habe ich die Videotheke-Neuerscheinungen natürlich nicht vorstellen können. Deswegen jetzt in gebündelter Form (wobei ich sowieso wohl dazu übergehen werde, dies nur noch einmal die Woche zu machen):

Rabbits (USA 2002, David Lynch) - Episode 1-4
Visitors from Planet D4 NC3
... a ti, ¿qué te pica? (? 2006, Carlos Cáceres)

Dienstag, 18. April 2006

Neu in der Videotheke: 14.-17. April

Da ich über Ostern unterwegs war, konnte ich die für Kurzfilmfans interessanten Neuzugänge in der Videotheke nicht updaten. Das wird jetzt natürlich nachgeholt:

I, an Actress (USA 1977, George Kuchar)
The Heart of the World (Kanada 2000, Guy Maddin)
Vormittagsspuk (Deutschland 1928, Hans Richter)
Le Retour à la raison (Frankreich 1923, Man Ray)

Freitag, 14. April 2006

Neu in der Videotheke - 13. April

Mal wieder ein paar schöne Neuzugänge bei der Videothek. Gelistet die für Kurzfilmfans interessantesten. Kunst und Skurriles:

Anemic Cinema (Frankreich 1926, Marcel Duchamp)
Ugokie kori no tatehiki (Japan 1933, Ikuo Oishi)
The Story of Menstruation (USA 1946, Disney)

Donnerstag, 13. April 2006

Neu in der Videotheke 12. April

So am gestrigen 12. April hat sich in der Videotheke nicht ganz so viel an neuem Kurzfilmstuff angemeldet aber interessantes und skurriles:

The Alphabet (USA 1968, David Lynch)
Kumo to chûrippu (Japan 1943, Kenzô Masaoka)


Weiteres Stöbern lohnt sich aber, denn es findet sich auch über komplette Kurzfilme hinaus, viel interessantes, dass am 12. April oder an einem der anderen Tage gepostet wurde

Mittwoch, 12. April 2006

Neu in der Videotheke 10 + 11. April

Da mein Bloganbieter leider einige Zeit außer Betrieb war, eine gemeinsame Zusammenfassung über die für Kurzfilmfans interessanten "Neuerscheinungen" in der Videotheke:

Puce Moment (USA 1949, Kenneth Anger)
Kustom Kar Kommandos (USA 1965, Kenneth Anger)
La Chute de la Maison Usher (Frankreich 1928, Jean Epstein)
Filmstudie (Deutschland 1926, Hans Richter)
Un Chien Andalou (Frankreich 1929, Luis Buñuel) [direkt anzuschauen ist nur die legendäre Augenszene, der komplette Film ist aber verlinkt]
Take the 5:10 to Dreamland (USA 1976, Bruce Conner)

Sonntag, 9. April 2006

Neu in der Videotheke, 09. April 2006

In dem von mir kürzlich vorgestellten Video-Blog Videotheke, bei dem ich jetzt auch mitarbeite, hat sich heute einiges getan.

Am interessantesten für Besucher dieses Blogs sind neben dem bereits geposteten wohl diese Beiträge:

Batman: Dead End (USA 2003, Sandy Collora)
The Wold Shadow / Stellar (USA 1972 /1993, beide: Stan Brakhage)
Light Is Calling (Australien 2004, Bill Morrison)
Le Voyage a travers l'impossible (Frankreich 1904, Georges Méliès)
Frankenstein (USA 1910, J. Searle Dawley)
Those Awful Hats (USA 1909, D.W. Griffith)

VD Attack Plan (USA 1973, Les Clark)

Disney hat früher ja allerhand obskure Filme gemacht, vor allem Propagandafilm im zweiten Weltkrieg. Bei der Videotheke gibt es VD Attack Plan ein Erziehungsvideo über Geschlechtskrankheiten.

Klick!

Freitag, 7. April 2006

Videotheke: Neues Video-Blog!

Thomas Groh, Autor des Filmtagebuchs, hat spontan "ein kleines, schlichtes Youtube/Google-Video-Blog" aus der Taufe gehoben, einen ersten Mitstreiter gefunden und zusammen beglücken die beiden uns jetzt hoffentlich für lange Zeit immer wieder mit schönen neuen Videos.

Viel Spaß! mit den ersten Beiträgen!

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4208 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Nov, 17:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Blog Intern
Cartoons
DVD
Frühwerke bekannter Regisseure
Internet
Kino
Klassiker
Kritiken
Off Topic
Oscars 2007
Preise
TV
Videotheke - Das Video Blog
warum dieses blog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren